HSD-InPaKt GmbH

INTEGRATION PARTIZIPATION KULUTUR

Wer sind wir?

Wir sind: HSD – InPaKt GmbH
Ein junges, multikulturelles und multiprofessionelles Unternehmen, das sich ständig neuen Herausforderungen stellt und seiner sozialen Verantwortung im höchsten Maße Rechnung trägt.

Kulturelle Vielfalt ist Chance und Herausforderung zugleich – ein Grundgedanke, der häufig ausgesprochen, doch nur allzu selten tatsächlich verinnerlicht wird. Eine “geordnete” Integration ist so nur schwer möglich. Unsere Firmenphilosophie setzt aus diesem Grund nicht erst bei der Übersetzung von Sprachen an, sondern bildet ein ganzheitliches Konzept ab, das Integration und vor allem Kultur kombiniert – ein Grundsatz, der sich auch in dem Firmennamen HSD – InPaKt widerspiegelt. Um diesen Ansatz zu verwirklichen, sehen wir Menschen mit Migrationshintergrund, die die Herausforderung Integration bereits absolviert haben, als idealen Ansprechpartner für diejenigen, denen diese Aufgabe noch bevorsteht. Sowohl unsere Formengründer als auch unsere festen und freien Mitarbeiter der HSD – InPaKt GmbH kennen die Herausforderung nicht nur aus der Ferne, sondern haben sie auch tatsächlich erlebt und gespürt – die ideale Voraussetzung, um ganzheitlich zu vermitteln, Konflikte frühzeitig zu erkennen und effektiv an einer verbesserten Integration von Menschen verschiedener kultureller Hintergründe mitzuwirken.

Was machen wir?

Sprint – … mehr

Bildung – nach AZAV zertifiziert … mehr

Arbeitsvermittlung … mehr

Wofür stehen wir?

  •  gegenseitiges Respekt und Verständnis
  •  gegen Diskriminierung  und Intoleranz
  •  orientiert am Grundsatz “Hilfe zur Selbsthilfe”

HSD – InPaKt fühlt sich den humanistischen Werten verpflichtet, die in einer offenen, demokratischen und pluralistischen Gesellschaft den besten Schutz vor autoritären Eliten und repressiven Mehrheiten sehen. Wir stehen dafür ein, Differenzen durch Gespräche in gegenseitigem Respekt und gegenseitigem Verständnis beizulegen und dadurch zu sinnvollen Kompromissen zu gelangen. Wir treten gegen Diskriminierung und Intoleranz ein. Ziel ist es vielmehr, Einstellungen zu überwinden, die trennend und einschränkend wirken. Unsere Arbeitsweise orientiert sich an den Grundsatz der Hilfe zur Selbsthilfe, da nur auf diesem Wege nachhaltige Entwicklungen unterstützt werden.

 

Referenzen